Das Marburger Lesefest
für Kinder und Jugendliche

Seit 2005 lädt das Lesefest auf Empfehlung der Marburger Buchhandlungen und der Stadtbücherei jährlich im Januar Autorinnen und Autoren ein, um Kinder und Jugendliche für das Lesen zu gewinnen, die Leseförderung zu stärken, sowie Bibliotheken und Buchhandlungen zu vertrauten Orten für Kinder und Jugendliche zu machen. Neben Autor/innen gehören auch Journalistinnen, Illustrator/innen und Poetry Slammer/innen regelmäßig zu den Gästen des Lesefestes. Die Themen und Genres sind hochaktuell und die Autor/innen ”zum Anfassen”; sie stehen den Kindern und Jugendlichen Rede und Antwort und bringen eine hohe Belastbarkeit bei drei bis vier Veranstaltungen pro Tag mit. Sie beweisen, dass Lesen, Schreiben und Dichten weder peinlich noch 'Mädchenkram' oder 'uncool' ist, sondern einfach Spass macht, Horizonte erweitert, Spannung erzeugt und den Alltag bunter macht.

Neben vielen
Lesungen und Veranstaltungen in Schulen und Kindergärten, Kliniken etc. finden stets zahlreiche öffentliche Leseaktionen statt - z.B. in Büchereien, Buchhandlungen, Kulturzentren und im Kino - zu deren Besuch alle herzlich eingeladen sind.

Das nächste Lesefest findet vom 18. bis 25.1.2017 statt.

Wir freuen uns immer über neue Kooperationspartner und über Einrichtungen, in denen unsere Autor/innen ihre Lesungen durchführen können.

Neue Geldgeber sind natürlich ebenfalls stets herzlich willkommen!



Veranstalter
ist der Verein SchulKultur Marburg-Biedenkopf e.V.
in Zusammenarbeit mit:
Buchhandlungen Lesezeichen, Lehmanns media/ Elwert Universitätsbuchhandlung, Kinderkiste, Buchhandlung Inge Jakobi, Buchhandlung am Markt, Stadtbücherei, Cineplex, Comics Kitsch & Kunst, Kultur und Kulturen im Netzwerk Richtsberg e.V., fbs Evangelische Familien-Bildungsstätte, Kulturladen KFZ und doubleÜ Kulturbüro

Die Unterstützer sind:
Stadt Marburg, Sparkasse Marburg-Biedenkopf, Börsenverein des deutschen Buchhandels/ Buchhandelsverband Hessen-Thüringen, Landkreis Marburg-Biedenkopf, Hessisches Literaturforum, Kinder- und Jugendparlament der Stadt Marburg, Welcome Hotel Marburg, Gaststätte Kostbar

 

 






logo lf 10j
zurück zum Programm

Philipp Waechtermonstergala 2014aygen sibel celikFelix Roemerslam kfz