Lesefest 2017

Grußwort der Marburger Stadtoberen


Preisgekrönte Leseförderung!

Vom 18. bis zum 25. Januar 2017 ist das Marburger Lesefest wieder mit fünf Autorinnen und Autoren in und um Marburg unterwegs. Lesen, Vorlesen, Gespräche rund ums Schreiben, Bücher aller Art, Kinder- und Jugendbuchautor/innen ganz nah – an Schulen, in Kindergärten, Buchhandlungen, Bibliotheken und noch ganz anderen Orten, das ist das Marburger Lesefest. Die große Vielfalt der Welt der Bücher zusammengefasst in einer Woche findet wie immer zu Beginn des neuen Jahres Ende Januar statt.

Und jetzt ist es offiziell ausgezeichnet: Das Marburger Lesefest ist einer der vier Preisträger in diesem Jahr, die vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst für vorbildliche Arbeit im Bereich der Leseförderung in Hessen ausgezeichnet wurde. Wir gratulieren!

Und der Preis wird gefeiert beim großen Lesefest-Fest im neuen KFZ am Sonntag, dem 22. Januar. Diesmal sind fast alle Autor/innen des aktuellen Programms dabei: Juma Kliebenstein, Katharina Grossmann-Hensel, Vitali Konstantinov und Karin Gruß. Außerdem liest die Jugendbuchautorin Kirsten Fuchs schon in der Vorwoche für die Älteren.

Das Marburger Lesefest bietet insgesamt 19 Kindergarten- und Schullesungen, eine Lesung in der Kinder- und Jugendpsychiatrie, zwei Kurse sowie sechs öffentliche Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche und deren Erwachsene an.

Unser Dank geht an die Buchläden, die Stadtbücherei, das Cineplex, das KFZ und die zahlreichen Initiativen, die unter Federführung von SchulKultur Marburg-Biedenkopf e.V. das abwechslungsreiche neue Programm ermöglichen. Als Unterstützer dieser erfolgreichen Veranstaltungsreihe wünscht der Magistrat der Universitätsstadt dem Lesefest gutes Gelingen und all seinen Gästen hervorragende Unterhaltung und viele neue Anregungen.

P.S.: Wie jedes Jahr können Marburger Kitas und Kindergärten wieder eine Wunschlesung ihrer Lieblingsgeschichte gewinnen, die eine/r der drei Marburger Stadtoberen ihnen schenkt! (Dazu einfach das Lesefest-Büro bis zum 02.02.2017 kontaktieren.)

stadtobere

Dr. Thomas Spies, Oberbürgermeister,
Dr. Franz Kahle, Bürgermeister,
Dr. Kerstin Weinbach, Stadträtin

 

logo lf 10j
Das Marburger Lesefest dankt der Universitätsstadt Marburg für die freundliche Unterstützung!
zurück zum Programm