Lesefest 2018 - die Gäste

Regina Kehn


Kinderbuchautorin & Illustratorin

Regina Kehn, geboren 1962, lebt mit Ihrer Familie in Hamburg und arbeitet an Bilderbüchern, Titelgestaltungen und Innenillustrationen, Briefmarken, Holz- und Linoldrucken. Sie studierte Illustration an der Fachhochschule für Gestaltung in Hamburg. Mit einem Diplom im Bereich Kinderbuch schloss sie 1989 ihr Studium ab. Sie hat die Bücher bzw. Cover zahlreicher Autor/innen illustriert, u.a. für Michael Ende, Cornelia Funke, Jo Pestum, Polly Horvath, Marie-Aude Murail, Salah Naoura, Otfried Preußler und Andreas Steinhöfel.

Darüber hinaus ist sie tätig für z.B. den Stern, Der Spiegel und Focus, in der Werbung, für Kinderbuchverlage (Fischer, dtv, Dressler, Ravens-burger, Thienemann) und für das Fernsehen (NDR, Siebenstein). Seit 2015 gestaltet sie sogar Briefmarken für die Deutsche Post.
Ihre Werke waren Teil von diversen Ausstellungen, u.a. „Bücherbilder“ Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg, „Bären!“ Folkwang-Hochschule Essen, „Tallinn Illustration Triennial“ Estonia, „Imaginäre Bibliothek“ Internationale Jugendbibliothek Schloss Blutenburg München, „Sea Fairy Tales“ Tallin Estonia, „Labyrinth“ Kindermuseum Berlin.

Ihre Bücher und Illustrationen wurden mehrfach nominiert für den deutschen Jugendliteraturpreis, zuletzt mit dem Literarischen Kaleidoskop 2014, Bronze Medaille für Illustration, Art Directors Club 1996, Rattenfänger-Literaturpreis 2016 für „Freunde der Nacht“.


Öffentlicher Lesefest-Termin von Regina Kehn:
- Am Do. 25.1.2018 ist sie um 15.30 Uhr zu Gast in der Stadtbücherei Marburg, wo sie für alle ab 4 Jahren ihre Bücher "Nirgendwo ein stiller Ort!" und "Wir drei, ganz mutig!" vorstellt.

Außerdem ist Regina Kehn mit Lesungen am Do. 25. und Fr. 26.1.2018 in Kindergärten und Grundschulen der Stadt Marburg und des Landkreises unterwegs.

Mehr über Regina Kehn und ihre Arbeit unter http://illustration.reginakehn.de



RKehn
logo lf 10j
wir3
rkehn