Lesefest 2018 - die Gäste

Karin Gruß


Autorin, Referentin, Lektorin und Kritikerin

„Kinder- und Jugendliteratur kann der fruchtbare Boden für ein reiches, selbstbestimmtes Leben sein“ sagt die Beraterin und Referentin für Illustrator/innen Karin Gruß.

Durch viele Jahre Unterricht als Deutschlehrerin an Realschulen, Arbeit im Buchhandel und Verlag, Rezensionstätigkeiten, Vortrags- und Juryarbeit, vor allem aber durch lange Jahre freier Lektoratsarbeit ist sie eine absolute Kennerin des deutschen Kinder- und Jugendbuchbereichs.

Die begeisterte Leserin, Autorin und Mutter von drei Kindern hat 2016 „Was WÜRDEst Du tun?“ veröffentlicht. Das von Tobias Krejtschi illustrierte Buch befasst sich kindgerecht mit dem Thema der Menschenwürde.

Beim Marburger Lesefest stellt Karin Gruß am Di. 30. und Mi. 31.1.2018 ihr Buch „Was WÜRDEst Du tun?“ vor. Sie liest daraus und arbeitet mit Schüler/innen in Grundschulen sowie weiterführenden Schulen in Marburg.

Mehr über Karin Gruß und ihre Bücher unter www.karingruss.de




kagru
logo lf 10j

wuerdest

kgruss