Lesefest 2020 - die Gäste

Jutta Nymphius


Autorin, Übersetzerin und Lektorin

Sie wurde 1966 in Bremerhafen geboren, studierte in Köln und Florenz italienische, deutsche und spanische Literatur und arbeitete anschließend viele Jahre als Lektorin für Kinder- und Jugendbücher.

Seit 1997 ist sie selbstständig, vorwiegend als Kinderbuchautorin, aber auch als Übersetzerin und freie Lektorin.

Leseförderung liegt ihr ganz besonders am Herzen und so ist sie ist auch Mitbegründerin der 'Elbautoren', einem Netzwerk für Kinder- und Jugendbuchautor*innen aus Hamburg.

Übrigens: Zu jeder ihrer Veranstaltungen für Kindergarten- und Grundschulkinder bringt Jutta Nymphius ein echtes Kindergeheimnis mit, für das sich die kleinen Zuhörer richtig ins Zeug legen müssen, um es zum Schluss zu erfahren. Was es ist? Das wird nicht verraten!

Beim Lesefest 2020 liest Jutta Nymphius vom 27. bis 29.1. für Kindergarten ab 4 Jahren aus "Sigurd und die starken Frauen", für Grundschüler*innen aus "Der Doktor mit dem weißen Fell" und "Hotel Wunderbar", für Kinder von zehn bis 12 Jahren aus "Schlägerherz", (alle erschienen im Tulipan Verlag).

Öffentliche Lesung von Jutta Nymphius:
Mi. 29.1., 15.30 Uhr, Bibliothek Lahntal-Goßfelden
"Sigurd und die starken Frauen" und "Der Doktor mit dem weißen Fell"
Lesung für alle ab 5 Jahr
Lindenstr. 15, 35094 Lahntal-Goßfelden
Eintritt frei



Mehr über Jutta Nymphius und ihre Arbeit unter www.jutta-nymphius.de

 

juttanymphius
logo lf 10j
sigurd
schlaegerherz