Lesefest 2020 - die Gäste

Hans-Jürgen Feldhaus

Autor, Illustrator und Grafik-Designer

Er wurde 1966 in Ahaus geboren. Nach der Ausbildung zum Lithografen schloss er sein Studium als Diplom Designer ab. Seit 1995 ist er freiberuflicher Autor, Illustrator und Grafik-Designer. Er lebt und arbeitet in Münster.

Die Essenz aus Autor und Illustrator sind seine Comic-Romane der "Echt ..."-Reihe, und weitere Jugendbücher. Zusätzlich illustriert er z.B. Schulbücher, Ratgeber oder Satirebücher. Neben Lesungen bietet er auch Comic-Crashkurse an.

Die Lesungen von H.J. Feldhaus sind etwas anders als gewohnt: „Als Autor und Illustrator meiner Romane bringe ich während der Lesung die Dinge natürlich auch skizzenhaft zu Papier und zeige per Beamer parallel zu den ausgewählten Textstellen die Buchillustrationen. Und woran mir natürlich sehr liegt: Die Kommunikation zwischen Autor und Publikum.“ (Hans-Jürgen Feldhaus)

Beim Lesefest 2020 liest Hans-Jürgen Feldhaus am 28. und 29.1. für Kinder der Klassen 5 und 6 aus der vierteiligen Comicroman-Reihe "Echt …!" und für die Klassen 8 bis 10 aus "Fünf auf Crashkurs" (alle bei dtv erschienen).


Mehr über Hans-Jürgen Feldhaus und seine Arbeit unter www.hjfeldhaus.de

LFkarte2020

Die diesjährige Lesefest-Postkarte zeigt ein Zitat aus Hans-Jürgen Feldhaus: "Fünf auf Crashkurs", (c) dtv, 2018. Wir danken dem Autor und dtv herzlich für die Abdruckgenehmigung! Die Karte liegt gratis bei den Lesefest-Veranstaltungen und in den -Veranstaltungsorten aus.

 




hjfeldhaus
logo lf 10j
cover abgefahren
crashkurs